zum Inhalt springen

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

1984 – 1993 Studium der Physik, Philosophie und Mathematik in Heidelberg, Cambridge (GB) und Princeton

1991 Diplom in Physik (Heidelberg)

1993 Magister in Philosophie (Heidelberg) 

1994 - 1998 wissenschaftlicher Angestellter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg

1996 Promotion im Fach Philosophie mit einer Arbeit über "Idealisierungen und das Ziel der Physik" (Heidelberg)

1998 - 2002 wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld

1999 - 2000 Visiting Scholar in Cambridge/England • 2001 Habilitation an der Universität Bielefeld ("Micro-explanation and the Multi-layered Conception of Reality")

2001 – 2006 Mitglied der Jungen Akademie

2002 Vertretung einer Professur an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2002 - 2004 Heisenbergstipendiat

2004 - 2010 Professor für Philosophie mit dem Schwerpunkt Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2006 - 2010 Sprecher des Zentrums für Wissenschaftstheorie an der WWU Münster

2007 - 2012 Associate Editor von Erkenntnis

Seit 2009 Sprecher der von der DFG geförderten Forschergruppe „Kausalität, Gesetze, Dispositionen und Erklärungen am Schnittpunkt von Wissenschaften und Metaphysik” (Homepage)

Seit 2010 Professor für theoretische Philosophie der Neuzeit und Gegenwart an der Universität zu Köln

Seit 2010 Mentor der a.r.t.e.s-Forschungsschule

Seit 2010 Ko-Direktor des Husserl-Archivs Köln

Seit 2013 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina