zum Inhalt springen

Veranstaltungen im Sommersemester 2017

Thomas Reid on Perception

31.03.2017 - 01.04.2017
Hauptgebäude, Alter Senatssaal
Tag 1: 14 Uhr, Tag 2: 09:30 Uhr

Internationaler Workshop zum Thema "Thomas Reid on Perception, Epistemology and Metaphysics". Der Workshop untersucht die Relevanz der Philosophie Thomas Reids für zeitgenössische Debatten. Die Veranstaltung ist kostenlos, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Zur Registrierung bitte vorab eine Mail an Stephan Regh. Eine detaillierte Übersicht über das Programm finden sie hier.




Erstsemesterberatung für das Lehramt BA und MEd (GyGe und HRGe)

04.04.2017
Hauptgebäude, Seminarraum 4.016
14:00-15:30
Uhr

Erstsemesterberatung für das Lehramt BA und MEd (GyGe und HRGe)




Beratung zum Wechsel in die PO 2015

13.04.2017
Hauptgebäude, Seminarraum 4.011
10:00-12:00
Uhr

Beratung zum Wechsel in die PO 2015




Einführung in die Benutzung der Seminarbibliothek

25.04.2017 - 28.04.2017
Seminarbibliothek (Hauptgebäude, Bauteil 5, 1. OG)
jeden Tag um 09:00 Uhr

Einführung in die Nutzung von Online-Katalogen, Datenbanken und E-Books im Kölner Universitätsnetz UKLAN.
Dauer: ca eine Stunde
Keine Anmeldung nötig




Averroes on Knowing God

03.05.2017
Neues Seminargebäude, Tagungsraum
19:30 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Dag N. Hasse (Universität Würzburg) zum Thema "Averroes on Knowing God" im Rahmen der Cologne Lectures in Ancient and Medieval Philosophy. Die Veranstaltung wird organisiert vom Thomas Institut. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Plakat.




Philosophie Kontrovers I

17.05.2017
Hauptgebäude, Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Erster Vortrag in der Reihe Philosophie Kontrovers. Thema des Sommersemesters ist "Fake". Volker Stollorz (Redaktionsleiter Science Media Center Germany - Köln) spricht zum Thema "'Fake News' - Wie die Digitalisierung die Wissenschaftskommunikation in, aus und über Wissenschaft verändert." Die Respondenz hält Dr. Patrick Honecker (Köln). Weitere Informationen entnehmen Sie dem Plakat.




Philosophie Kontrovers II

12.06.2017
Hauptgebäude, Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Zweite Ausgabe der Vortragsreihe Philosophie Kontrovers, im Sommersemester zum Thema "Fake". Prof. Dr. Daniel Cohnitz (University Utrecht) spricht über "Kritische Bürger oder Aluhüte? Zur Epistemologie von Verschwörungstheorien", respondieren wird Dr. Philipp Steinkrüger (Uni Köln). Weitere Informationen entnehmen Sie dem Plakat.




Philosophie Kontrovers III

22.06.2017
Hauptgebäude, Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Dritter und letzter Vortrag in der Reihe Philosophie Kontrovers von Jun.-Prof. Dr. Martin Doll (Universität Düsseldorf) zum Thema "Das Falsche im Wahren: Fälschungen und Fakes und als Agenten einer anderen Geschichte der Wahrheit". Die Respondenz hält Prof. Dr. Sven Bernecker (Uni Köln). Weitere Informationen entnehmen Sie dem Plakat.