zum Inhalt springen

Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer

Geschichte und Systematik der Philosophie, Philosophie des Mittelalters

  • Während des WS 18/19 : Dienstag, 15.00 - 16.00 Uhr (in Raum 4.006)
  • Während der Semesterferien: 07.08 und 28.08.2018, jeweils 15.00-16.30 Uhr

Wichtigste Publikationen

  • „Göttin der Wissenschaften“ – „Torheit vor Gott“. Albertus Magnus über philosophische und biblische Weisheit (Lectio Albertina 18), Münster 2018.
  • “qui prius philosophati sunt de veritate …” Mittelalterhistoriographie im Wandel, in: A. Speer / M. Mauriège (ed.), Irrtum – Error – Erreur (Miscellanea Mediaevalia 40), Berlin / Boston 2018, 783-809.
  • Contemplation and Philosophy: A Historical and Systematic Approach, in: R. Hofmeister Pich / A. Speer (ed.), Contemplation and Philosophy: Scholastic and Mystical Modes of Medieval Philosophical Thought. A Tribute to Kent Emery, Jr. (Studien und Texte zur Geistesgeschichte des Mittelalters 125), Leiden / Boston 2018, 79-107.
     

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • Systematik und Geschichte der Epistemologie und Metaphysik
  • Historiographie der Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte
  • Ästhetik und Kunsttheorie des Mittelalters und der Gegenwart