zum Inhalt springen

Prof. Dr. Christoph Helmig

Lehrstuhl für Philosophie mit dem Schwerpunkt Antike Philosophie

Aktuelle Publikationen

  • Helmig, Christoph, Forms and Concepts. Concept Formation in the Platonic Tradition (Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina, 5), Berlin - New York: De Gruyter, 2012.
  • Helmig, Christoph and Steel, Carlos, "Proclus", The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Summer 2015 Edition), Edward N. Zalta (ed.), https://plato.stanford.edu/archives/sum2015/entries/proclus.
  • „Hierokles“, „Eutokios“, „Proklos“ (Werke), „Priskianos Lydos“, „Elias und David“, in: C. Horn / C. Riedweg / D. Wyrwa (Hrsg.), Die Philosophie der Antike, Band 5: Philosophie der Kaiserzeit und der Spätantike (Grundriss der Geschichte der Philosophie, begründet von Friedrich Überweg, völlig neubearbeitete Ausgabe), Basel: Schwabe, 2018.

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • Antike und Spätantike Philosophie
  • Geschichte des Platonismus und Aristotelismus
  • Antike Epistemologie, Begriffe (concepts), Begriffsbildung (concept formation)