zum Inhalt springen

Veranstaltungen im Sommersemester 2018




Einführung in die Benutzung der Seminarbibliothek

17., 18., 19., 20.04.2018
Hauptgebäude, BT 5, 1. OG, Treffpunkt Seminarbibliothek
jeweils 09:00 Uhr

Nutzung von Online-Katalogen, Datenbanken und E-Books im Kölner Universitätsnetz UKLAN.

Keine Anmeldung nötig.




Philosophie Kontrovers I

17.05.2018
Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Erster Vortrag der Reihe Philosophie Kontrovers zum Thema "Kosmopolitismus". PD Dr. Henning Hahn (Kassel) spricht über globalen und zivilen Ungehorsam. Die Respondenz hält PD Dr. Volker Barth (Köln). 




Redefreiheit

09.05., 30.05., 13.06., 20.06., 04.07.2018
Mittwochs, 18:00 - 19:30 Uhr

Öffentliche Ringvorlesung des Center for Language, Information and Philosophy startet mit Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth 

Das im Jahr 2017 gegründete Center for Language, Information and Philosophy (CLIP) von Sprachwissenschaftler Professor Dr. Klaus von Heusinger, Sprachphilosoph Professor Dr. Sven Bernecker und Philosoph Professor Dr. Thomas Grundmann veranstaltet im Sommersemester 2018 eine Vorlesungsreihe zum Thema „Redefreiheit“. 

Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Politik sollen die Begründung und zentrale Funktion von Redefreiheit sowie die aktuellen Probleme und Perspektiven diskutiert werden. Die Reihe richtet sich an Studierende der Universität zu Köln ebenso wie an die interessierte Öffentlichkeit und die Presse, die ebenfalls besonders eingeladen sind.

Details

 

 




Philosophie Kontrovers II

06.06.2018
Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Zweiter Vortrag der Reihe Philosophie Kontrovers zum Thema "Kosmopolitismus". Prof. Dr. Christoph Antweiler Bonn referiert zum Kosmopolitismus aus anthropologischer Sicht. Die Respondenz hält Prof. Dr. Martin Zillinger (Köln).




Albertus-Magnus-Professur

18.06.2018
Aula der Universität (Hauptgebäude)
19:30 Uhr

Vom 18. bis zum 20. Juni 2018 hält Douglas R. Hofstadter als Albertus-Magnus-Professor 2018 zwei öffentliche Vorlesungen und ein Seminar an der Universität zu Köln.

Erster Vortrag: "Reflections on Machine Translation"

Informationen zur Person




Albertus-Magnus-Professur

19.06.2018
Aula der Universität (Hauptgebäude)
19:30 Uhr

Vom 18. bis zum 20. Juni 2018 hält Douglas R. Hofstadter als Albertus-Magnus-Professor 2018 zwei öffentliche Vorlesungen und ein Seminar an der Universität zu Köln.

Zweiter Vortrag: "Reflections on Human Translation"

Informationen zur Person




Albertus-Magnus-Professur

18.06.2018
Aula der Universität (Hauptgebäude)
12:00 Uhr

Vom 18. bis zum 20. Juni 2018 hält Douglas R. Hofstadter als Albertus-Magnus-Professor 2018 zwei öffentliche Vorlesungen und ein Seminar an der Universität zu Köln.

Öffentliches Seminar (Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung)

Informationen zur Person




Philosophie Kontrovers III

03.07.2018
Hörsaal VIII
19:30 Uhr

Letzer Vortrag der Reihe Philosophie Kontrovers zum Thema "Kosmopolitismus". Prof. Dr. Frauke Annegret Kurbacher (Münster) spricht über das Kosmopolit-sein mit Kant, Arendt, Derrida und Flusser. Respondent ist Dr. Johannes Schick (Köln).




Vergangene Veranstaltungen




Internationaler Workshop „Husserl und das Denken der Existenz“

17.04.2018
in der Bibliothek des Husserl-Archivs der Universität zu Köln
10:00 - 18:30 Uhr

Ziel des internationalen Workshops ist es, einen produktiven Austausch zwischen der Husserl- Forschung und der Tradition der Existenzphilosophie im deutschen Sprachraum anzubahnen. Er soll zudem als Austauschplattform für die Diskussion der existentialistischen Ansätze in Husserls Phänomenologie selbst dienen.

Weitere Informationen




Rationality & Reasonableness

9. - 10.4.2018
Hopper Hotel et Cetera
Brüsseler Str. 26, 50674 Cologne

Many epistemologists and ethicists are interested in the norms of ideal rationality.  In contrast, many political and legal theorists are interested in the norms of reasonableness.  But how are these two sets of norms related to each other?  What does reasonableness have to do with ideal rationality, or vice-versa?  What can we do to keep our intuitions about one topic from illicitly regulating our theorizing about the other?  This workshop will address these questions, and their relation to current work in normative theory.

The workshop is organized by CONCEPT.
You find more information on it on the homepage of CONCEPT.




Erstsemesterberatung Master (1- und 2-Fach)

04.04.2018
Hauptgebäude, Raum 4.011
11:00 - 12:00 Uhr

Erstsemesterberatung Master (1- und 2-Fach).