skip to content

Bachelor of Arts

Studieninhalte

Das Bachelorstudium des Faches Philosophie an der Universität zu Köln befähigt Studierende zu einem verständigen und selbständigen Umgang mit den systematischen Hauptgebieten der Philosophie und ihren Zusammenhängen; darüber hinaus vermittelt es fundierte Kenntnisse und eine umfassende Orientierung in den wesentlichen Problemstellungen und Problemlösungsansätze der Hauptdenkrichtungen in der Geschichte der Philosophie. Anhand zentraler Beispiele wird verdeutlicht, dass die Geschichte der Philosophie ein reiches Angebot an Problematisierungen und Antworten zu Grundfragen der Theoretischen und Praktischen Philosophie bereitstellt. Das Studium vermittelt den Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so, dass sie hinsichtlich des Fachs Philosophie und seiner Grundfragen zu wissenschaftlicher Arbeit, zu kritischer Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und zu einer verantwortlichen Umsetzung des Fachwissens befähigt sind. Die Absolventen verfügen somit über ein breites, integriertes Wissen und Verstehen der wissenschaftlichen Grundlagen des Lerngebietes Philosophie und sind zum selbständigen Umgang mit neuen Forschungsentwicklungen und aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen in der Lage.

Studienaufbau

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.

Voraussetzungen

Sprachanforderungen: Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B2 CEF sowie Lateinkenntnisse im Umfang des Kleinen Latinums. Letztere können durch Griechischkenntnisse im Umfang des Graecums ersetzt werden. Die geforderten Sprachkenntnisse sollen vor dem Besuch der Aufbaumodule erworben sein und müssen spätestens bei der Anmeldung zur Bachelorprüfung nachgewiesen werden.

Bewerbung

Informationen zur Planung des Studium

Beratungsstellen